„Sollten wir öfter tun.“ Queere Lese- und Lebensgeschichten lockten ins Torcafé

Der Bücherfrühling in Neubrandenburg ist seit Ende April in vollem Gange. Am vergangenen Freitag veranstaltete der Verein queerNB eine Lesung im gut besuchtenTorcafé und präsentierte dabei queere Lebens- und Lesegeschichten. Die Lesenden Christoph Biallas, Iris Arndt, Boie Peters, Lisa Mau und Silvio Witt brachten mit heitere Geschichten aus den Büchern sowie lustige Anekdoten aus ihrem […]

IDAHoBIT*

Etwa 60 Neubrandenburger*innen zeigen Flagge anlässlich des IDAHoBIT* Etwa 60 Personen sind am Freitagnachmittag vor dem HKB in Neubrandenburg zusammengekommen, um mit einer lebendigen Regenbogenflagge in Zeichen für Vielfalt und Toleranz gegenüber sexuellen und geschlechtlichen Minderheiten zu setzen. Die Aktion fand anlässlich des Internationalen Tags gegen Homo- phobie, Transphobie, Biphobie und Interphobie, kurz IDAHoBIT*, statt. […]

Einführung in die „Gefühls- und Bedürfnisorientierte Kommunikation“

„Müssen wir eigentlich immer streiten?!“ Datum: 25. Mai 2019 von 10.00 – 15.00 Uhr Ort: LSVD-LV LSBTI* MV Gaymeinsam e.V. Zeughausstraße 31, 23966 Wismar Konflikte erfolgreich lösen und vermeiden mit den vier Schritten der „Gefühls- und Bedürfnisorientierten Kommunikation“ nach Friedemann Schulz von Thun und Marshall B. Rosenberg Schnell kommt es zu Missverständnissen und ein Teufelskreis […]

CSD Rostock e.V. fordert Rücktritt von stellvertretendem Oberstaatsanwalt Ott

Der Christopher Street Day Rostock e.V. fordert den stellvertretenden Oberstaatsanwalt Sascha Ott zum Rücktritt von seinem Amt auf. Hintergrund dazu ist dessen Kommentar zu dem Skandal um die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer. Diese äußerte sich auf einer Karnevalssitzung entwürdigend über intersexuelle Menschen und löste mit ihrem vermeintlichen Witz eine Welle der Empörung aus. Über die Kritiker*innen […]

Anfrage zu den Blutspendekriterien für Homosexuelle

Bundesärztekammer Arbeitsgemeinschaft der Ärztekammer AG Blut 10598 Berlin Blutspendekriterien für Homosexuelle Sehr geehrte Damen und Herren, in einem letzten Schreiben vom 7.02.2017 sendete ich Ihnen eine Anfrage bezüglich des Blutspendeausschluss für Homosexuelle. Kernfrage dieses Schreiben war gewesen, ob zeitnah mit einer Aufhebung dieses Kriterium zu rechnen ist. Mit dem Antwortschreiben vom 16.02.2017 aus Ihrem Dezernat, […]

DURCHBLICK ODER DSCHUNGELBLICK?

  Schulungsort Museums- und Vereinshaus Städt. Museum Grevesmühlen Seminarraum Kirchplatz 5, 23936 Grevesmühlen Tel. Tel.: 03881 723-260   Schulungszeit jeweils 16:00 – 20:00 Uhr   Anmeldung für beide Module bis zum 12. November  2018   Kostenbeitrag für die Teilnahme 30,00 € (Bezahlung erfolgt in bar am ersten Schulungstag)   Die Fortbildung besteht aus 2 Modulen. […]

In Syrien war alles anders Teil2

Unsere Gesellschaft wird vielfältiger. Junge Menschen wachsen heute in Familien mit den verschiedensten kulturellen Hintergründen und Lebensentwürfen auf. Die Individualität von Jugendlichen und deren Familien zeichnet sich in Bildungseinrichtungen und in der Jugendsozialarbeit Tag für Tag ab und fordert Pädagog(inn)en auf, Wege zu finden, mit ihr umzugehen. Dabei treten Fragen auf inwieweit kulturelle Hintergründe der […]

World Cafe (1)

In diesem Jahr gab es wieder das World-Café im Landkreis NWM. Organisiert wurde es durch die Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und Aufklärung in Westmecklenburg. Am Tisch des Landesverbandes kamen wir mit vielen Jugendlichen ins Gespräch und standen den Schüler*innen Rede und Antwort.

Les-Bi-Schwules Volleyball

Sport verbindet. Der Landesverband nahm auch in diesem Jahr mit einer Mannschaft am 15. Les-Bi-Schwules Volleyball-Turnier in Rostock teil. Leider reichte es in diesem Jahr nicht für einen Platz auf den Treppchen.

Bibliothek INITIATIVE ROSA-LILA in Neubrandenburg

Die Bibliothek der INITIATIVE ROSA-LILA aus Neubrandenburg in der Mecklenburgischen Seenplatte ist eine soziokulturelle Seltenheit in Deutschland. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich der Bestand auf nun ca. nahezu 10.000 Medien erweitert, darunter ca. 8.300 Bücher, einige DVD/CD und mehrere Hundert Broschüren und Zeitschriften. Schon immer war die Bibliothek Teil unseres Begegnungs- und Beratungszentrums. Nahezu […]